Celestron CGEM II Montierung

2.195,00 inkl. MwSt

Artikelnummer: 0226 Kategorien: ,

Beschreibung

CGEM II Montierung

Als Nachfolger der beliebten CGEM Montierung hat die CGEM II ein modernes Design und trägt auch die größeren Celestron Schmidt-Cassegrains (bis 11”) sicher und schwingungsfrei, was für den fotografischen Einsatz ebenso ideal ist wie für visuelle Beobachtungen. Mit einer Nutzlast von bis zu 18 kg und einer Schwenkgeschwindigkeit von bis zu 5° pro Sekunde können Sie rasch jedes Objekt in der Datenbank anvisieren.

 

Zu den Innovationen der CGEM II gehören

  • eine Schwalbenschwanzklemme für zwei Größen (44mm für Vixen/Celestron (CG-5) und CGE/3-Zoll Losmandy),
  • 2″ Schwerlast-Stativbeine mit Höhenmarkierung,
  • ein Handcontroler mit USB 2.0 für den Anschluss an einen PC,
  • Permanente Schneckenfehlerkorrektur  (PEC): Der periodische Schneckenfehler kann per Software ausgeglichen werden
  • ein Autoguider-Anschluss
  • und die Fähigkeit, auch über den Meridian hinaus nachzuführen, damit Beobachtungen des interessantesten Teils des Himmels nicht unterbrochen werden

 

Features

  • Duale Schnellkupplung für den Anschluss von Teleskopen mit der kleinen CG-5-Prismenschiene (Vixen, Celestron) oder der großen CGE-Prismenschiene (3-Zoll Losmandy), ohne zusätzliche Adapter
  • Die 2” Schwerlast-Stativbeine haben Markierungen, um die Stativbeine schnell und einfach auf eine einheitliche Höhe einzustellen
  • USB 2.0 Port am Handcontroller für die Direktverbindung mit einem PC über ASCOM-kompatible Software. Ermöglicht einfache Firmware-Updates von Montierung und Handcontroller
  • Nachführung über den Meridian hinaus
  • Permanent Periodic Error Correction
  • Eingebautes All-Star Polar Alignment zum Einnorden mit jedem Stern am Himmel, auch ohne Blick auf den Himmelspol – der Polsucher ist überflüssig
  • Über den PC-Anschluss am Handcontroller können CGEM II  Montierungen über Celestron PWI Telescope Control Software gesteuert werden
  • Gewicht der Montierung: 18 kg
  • Gewicht des Stativs: 9 kg