Celestron NexImage 5

299,00 inkl. MwSt

Artikelnummer: 0222 Kategorien: ,

Beschreibung

NexImage 5

Die NexImage 5 hat einen großen 5-Megapixel-CMOS-Sensor für Farbaufnahmen, mit dem Sie große Bildfelder aufzeichnen können – perfekt, um z.B. unseren Mond zu fotografieren. Für Planeten, die auch in großen Teleskopen sehr klein bleiben, können Sie den Auslesebereich reduzieren, um die Datenmengen klein zu halten. Auflösungen zwischen 640×480 und 2592×1944 Pixel sind möglich. So können in kurzer Zeit möglichst viele Aufnahmen gewonnen werden, aus denen mit der beiliegenden Software die besten Bilder herausgefiltert und zu einem fertigen Foto kombiniert werden können. Diese Methode ist der aktuelle Standard für die Planetenfotografie und ermöglicht Bilder, die noch vor wenigen Jahren für Amateurastronomen undenkbar waren. Durch die Pixelgröße von 2,2 Quadratmikrometern lassen sich an den meisten Teleskopen Auflösungen im Sub-Bogensekundenbereich gewinnen.

Die Kamera hat einen eingebauten IR-Sperrfilter und kann über den 1,25“-Steckanschluss oder ein C-Gewinde an den meisten Teleskopen angebracht werden.

Richten Sie Ihr Teleskop einfach auf den Mond oder einen Planeten und nehmen Sie ein kurzes Video auf. Die Software (nur für Windows) analysiert jedes Einzelbild, sortiert die unscharfen aus und richtet die guten aufeinander aus. Das Ergebnis ist ein helles, klares Bild mit den bestmöglichen Farben und Details. Die NexImage-Kamera ist ein hervorragender Einstieg in die Planetenfotografie, vor allem wenn Sie in lichtverschmutzten Gegenden leben: Wenn Sie den Planet am Himmel sehen können, können Sie ihn auch mit der NexImage und Ihrem Teleskop fotografieren.

Alle Celestron Videomodule werden mit der Kamera Steuersoftware I-Cap ausgeliefert. Deutsche iCap-Bedienungsanleitung zu iCap

 

Features

  • 5 Megapixel Farbkamera mit Micron® DigitalClarity® Technologie zur Rauschreduzierung
  • Kleine Pixel ermöglichen bei Planetenfotografie eine Auflösung im Sub-Bogensekundenbereich an den meisten Teleskopen
  • Live-Darstellung von Videos am PC
  • Die Software filtert automatisch die Aufnahmen heraus, die von der Luftunruhe am stärksten betroffen sindsodass nur die schärfsten Einzelbilder zu einem hochwertigen Endergebnis weiterverarbeitet werden.
  • 1,25″ Steckanschluss aus Metall, kompatibel mit den meisten Teleskopen
  • Filtergewinde für Standard-1,25″ Filter
  • Die Steuersoftware der Kamera ermöglicht das manuelle Einstellen von Gain, Kontrast, Belichtungszeit, Frame-Rate und Farbsättigung am PC
  • Kameragehäuse mit C-Gewinde für den direkten Anschluss an das Teleskop
  • Eingebauter IR-Sperrfilter
  • Subframing – Aufnahme nur einer ausgewählten Region zur Reduktion der Datenmenge ist möglich
  • 2×2 und 4×4 Binning möglich
  • Progressive scan
  • Inclusive USB 2.0 Kabel